20.11.2020

Unternehmensanleihe in Höhe von 200 Millionen Euro zur Investitionsfinanzierung erfolgreich platziert

Unternehmensanleihe in Höhe von 200 Millionen Euro zur Investitionsfinanzierung erfolgreich platziert Die Unternehmensanleihe dient der Finanzierung der enorm hohen Investitionen von 50Hertz, um die Energiewende weiter voranzutreiben. Foto: Jan Pauls.

Mit einer Unternehmensanleihe in Höhe von 200 Millionen Euro sichert sich die Eurogrid GmbH, Muttergesellschaft des Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz, Liquidität für den weiteren, für die Energiewende notwendigen Stromnetzausbau. Die Finanztransaktion, die eine Laufzeit von 20 Jahren mit einer Verzinsung von 0,875 Prozent p.a. hat, erfolgte in Form eines so genannten Private Placements (Privatplatzierung) mit Unterstützung der UniCredit und ist im geregelten Markt in Luxemburg gelistet - wie alle Anleihen der 50Hertz-Muttergesellschaft. Gesellschafter der Eurogrid GmbH sind die belgische Elia Group mit 80 Prozent sowie die deutsche KfW Bankengruppe mit 20 Prozent.

Marco Nix, Finanzgeschäftsführer von 50Hertz, erklärt dazu: "Mit dem nun aufgelegten Private Placement sichern wir einen Teil unserer für die Energiewende erforderlichen, enorm hohen Investitionen in die Netzinfrastruktur ab. Die außerordentlich spontane Platzierung zu hervorragenden Konditionen bei Laufzeit und Verzinsung spiegeln das Vertrauen der Finanzmärkte in den derzeit geltenden Regulierungsrahmen, in die Professionalität von 50Hertz und in unsere langfristigen Investitionspläne, mit denen wir die Energiewende weiter vorantreiben, wider. Nur mit dieser starken Positionierung war es möglich, in dem gegenwärtig volatilen Marktumfeld die günstigen Zinskonditionen für den Netzausbau zu sichern. Zudem wissen wir gute Partner an unserer Seite."

Nach Auffassung von Jan Kupfer, Leiter Corporate & Investment Banking Deutschland der UniCredit, zeigt der erfolgreiche Abschluss des Private Placements zum einen die überzeugende Positionierung der Eurogrid GmbH und zum anderen die Bereitschaft institutioneller Investoren, nachhaltige Investitionen in die Energiewende mit langfristigen Finanzierungen zu unterstützen: "Vor dem Hintergrund der nach wie vor sehr volatilen Märkte waren unter anderem das richtige Timing und die effiziente Kommunikation aller Beteiligten der Schlüssel zum Erfolg."

Download der Pressemitteilung als PDF-Datei


Pressekontakt

Volker Kamm

Pressesprecher

Volker Kamm
Tel: +49 (0) 30 5150-3417
Fax: +49 (0) 30-5150-2199
E-Mail: Volker.Kamm@50hertz.com